Die Ausstellung der 21+1 Bilder ist eine Herzensangelegenheit. Jeder vermag sie zu verstehen, der ohne Vorbehalte sich selbst erkennen will. 21 verschiedene Vorstellungen geben Hilfe zu Selbsthilfe und am Ende bist Du frei!

Frei sein heißt oftmals auch Hilfe zur Selbsthilfe anzunehmen und zu wissen, welcher Hilfe man bedarf, gibt Macht über das eigene Leben zurück. Macht ist das, was im Irdischen Lebenskraft, Lebensfreude und Lebenswille beinhaltet. Im geistigen Sinne ist die Macht die Schöpferkraft (Kreativität) und die Göttliche Liebe (Inspiration). Niemand ist ohne Macht, aber wie er sie nutzt, ist seine freie Entscheidung. Jeder gutwillige Mensch wird seine irdische Macht zum Wohle aller und sich selbst einsetzen und somit ist er auch mit der der himmlischen Macht im reinen. Wie schwer es ist, ein guter Mensch zu sein, weiß jeder, der sich darum bemüht und deshalb ist das Leben keine leichte Sache - aber sinnlos ist es nie.

Helfen wird es, sich ganz klar zu fragen, welches Bild Ihnen am Ende am nächsten kommt und damit erkennen Sie was Ihnen fehlt und was noch nicht erlöst ist. Sind es mehrere, so ist es eben so, aber vergeblich ist es nicht, sich selbst erkannt auf den Weg zu machen, um Hilfe zu bekommen. Es ist dies die Hilfe, die in den Bildern steckt: die Selbsterkenntnis.

weiterlesen ...

Copyright 2002-2013 Ariane v. K.:
Alle hier verwendeten Bilder und Texte unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Eine Verwendung durch Dritte in jedweder Form ohne schriftliche Genehmigung der Autorin ist nicht erlaubt.

[01] [02] [03] [04] [05] [06] [07] [08] [09] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [21+1]